Skip to main content

Wechsel

 Man sieht sich immer zweimal…

Ein gutes dreiviertel Jahr durfte ich bei Ihnen in der Gemeinde sein und als Probedienstlerin Erfahrung in der Verwaltung einer Pfarrstelle machen, nun steht ein Wechsel an.

Mit Wirkung vom 01.07.2024 bin ich versetzt und übernehme die Pfarrstelle bei den „Nachbarn“ in der Johannesgemeinde in Norderstedt-Friedrichsgabe. Ich bedanke mich für schöneBegegnungen, die Einblicke in die Gemeindearbeit und die vielen freundlichen Worte. Den Schwung aus den besonderen Gottesdiensten wie dem Kirchentagsgottesdienst und dem Partnerschaftstag nehme ich gerne in die neue Stelle mit. 

Deutlich ist mir in der Zeit in Harksheide auch geworden, dass wir „im Norden“ als Gemeinde-Nachbarn heute schon miteinander verbunden sind. Ich wünsche mir und gehe fest davon aus, dass wir diese Verbundenheit in der Zukunft mit gemeinsamen Projekten weiter stärken. Insofern sage ich nicht „Tschüß“, sondern „auf Wiedersehen“ und „man sieht sich immer zweimal“. Ich freue mich darauf!